Volksdemokratie – Wir sind das Volk – die gleiche Denkweise

Volksdemokratie (auch Volksrepublik) ist bzw. war die Selbstbezeichnung vieler kommunistischer politischer Systeme , die nach Ende des 2. Weltkriegs entstanden sind, zB in der DDR. Natürlich handelte es sich nicht um Demokratien sondern um Diktaturen. Zugrunde liegt marxistische Ideologie, die von einem eingeschränkten Volksbegriff ausgeht. Das Volk ist natürlich nur die Arbeiterklasse und diese – wenn sie den Kapitalismus beseitigt hat – wird, bis endlich der paradiesische Endzustand eintritt, eine Diktatur ausüben, die Diktatur des Proletariats. Dabei wird das Proletariat selbstverständlich von der Partei der Arbeiterklasse geführt und vertreten. Hinter der Bezeichnung Volk und Demokratie versteckt sich also eindeutig eine Diktatur einer bestimmten Gruppe.

„Wir sind das Volk“, diese Parole hat man in den letzten Jahren auf rechtsextremen Demonstrationen oft gehört. Damit versucht man vorzugauckeln, in der Tradition der demokratischen Proteste gegen das DDR Regime zu stehen. Ein entscheidender Unterschied wird dabei unterschlagen, in der DDR gab es keine freien und geheimen Wahlen. Diese gibt es heute und der Wille des Volkes wird in freien und geheimen Wahlen ermittelt. Wenn also unter den Bedingungen der freiheitlichen Demokratie eine Gruppe auf die Straße geht – was ihr gutes Recht ist – kann sie niemals behaupten, sie sei das Volk, selbst wenn sie anschließend bei freien und geheimen Wahlen 51% der Stimmen bekäme, wäre sie bestenfalls die Mehrheit des Volkes. Aber davon sind diese Schreihälse weit entfernt. Es bleibt also festzuhalten, ähnlich wie die SED es zu DDR Zeiten gemacht hat, wird von dieser Gruppe ein eingeschränkter Volksbegriff verwandt. Der Unterschied ist nur, die Einschränkung wird nicht mehr von der Klassenzugehörigkeit sondern von der Abstammung, als seit Generationen in Deutschland lebend, abhängig gemacht. Und die Volksherrschaft um die es gehen soll, wird dann natürlich, wenn es soweit ist, von der Avantgarde der völkischen Bewegung ausgeübt. Mit anderen Worten gesagt also, zurück in die DRR, nur unter anderem Vorzeichen.

Das Volk, das sind wir alle. Dazu gehören Arbeiter und Angestellte, Rentner, Studenten und Unternehmer. Dazu gehören Atheisten, Christen, Juden und Muslime. Dazu gehören Menschen mit den unterschiedlichsten weltanschaulichen Überzeugungen. Dazu gehören Geringverdiener wie Gutverdienende. Aus dieser Tatsache ergibt sich natürlich, dass sehr unterschiedliche Interessen und auch Vorstellungen, wie das Land zu regieren sei, existieren. Kompromisse sind notwendig. Dazu gibt es Parteien, freie Wahlen und Parlamente. Das ist ein Prozess der manchmal kompliziert und langwierig ist und die Ergebnisse entsprechen am Ende nicht immer den Vorstellungen des Einzelnen. Aber das Ganze ist unsere freiheitlich demokratische Ordnung.

Diese gilt es zu verteidigen gegen alle Kräfte, die dieses System, unsere Demokratie, verächtlich machen wollen und angreifen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.