Warum ich endgültig von Facebook die Schnauze voll habe

Vorsicht vor Facebook

Man könnte der Meinung sein, es ist nur mein persönliches Problem. Es steckt aber eine viel größere Gefahr dahinter. Mein Facebook Account wurde ohne Vorwarnung und ohne Angabe von Gründen gelöscht. Anfangs hielt ich das für ein kleines technisches Problem und folgte dem Link, unter dem man angeblich das als unbegründet reklamieren kann. Viermal schrieb ich dort detailliert und höflich per E-Mail : Ich bin mir keiner Schuld bewusst. Ich bin niemals von Facebook verwarnt oder auch nur temporär gesperrt worden. Ich habe niemals eine Straftat begangen und bin schon gar nicht wegen einer solchen jemals verurteilt worden. Ich bin ein 70 Jahre alter unbescholtener Bürger, der im Rahmen der Nutzungsbedingungen diese Social Media Plattform seit Jahren benutzt hat. Ich erhielt jedes Mal die gleiche nichtssagende Antwort, man habe festgestellt, ich „sei zur Nutzung von Facebook nicht berechtigt“. Ein Experte, den ich dazu befragte, meinte, ich sei vermutlich in irgendeinen Algorithmus hineingelaufen. Ich schrieb per Einschreiben an Facebook Germany und erklärte den Sachverhalt. Als Antwort erhielt ich, sie seien nicht zuständig, für ganz Europa müsse man sich an Facebook Ireland wenden. Ich ließ Facebook Ireland per Anwalt anschreiben. Bis heute keine Antwort. Jetzt habe ich die Nase voll und Facebook ist mir nicht wichtig genug, dafür eine langwierige und kostenpflichtige gerichtliche Auseinandersetzung in Kauf zu nehmen.

Ich habe inzwischen festgestellt, dass auch mein Instagram Account, das ich jahrelang fast nicht genutzt habe, wegen eines angeblichen Regelverstoßes gesperrt wurde. Jetzt sind wir natürlich bei einem viel grundsätzlicherem Problem, nämlich des Missbrauchs von wirtschaftlicher Macht und einer Quasi-Monopolstellung von Facebook weltweit. Facebook hat mehr als 2 Milliarden User, Instagram mindestens 600 Mio, WhatsApp 1,2 Milliarden User, alles ein Konzern. Sie handeln mit unseren Daten weltweit. Wir haben keine Kontrolle darüber. Referenden und Wahlen werden entschieden, teilweise indem vom Facebook Konzern verkaufte Daten zur Verbreitung von Fake News verwendet werden. Facebook schaltet auch in Wahlkampfzeiten politische Werbung,  ohne auch nur die geringste Kontrolle über deren Wahrheitsgehalt oder deren rechtliche Zulässigkeit zu gewährleisten. ES IST AN DER ZEIT DIE MACHT VON FACEBOOK ZU BRECHEN , wenn wir nicht unabsehbare Gefahren für unsere demokratischen Gesellschaften in Kauf nehmen wollen. Das Gleiche gilt übrigens auch für andere übermächtige Internetkonzerne.

Ich werde meine Arbeit ohne und gegen Facebook fortsetzen. Für meine Freunde bin ich weiter erreichbar über mein Twitter Account Lothar Birkner und WordPress : lotharbirkner.wordpress.com und natürlich per Email lotharbirkner@yahoo.de zusätzlich (solange es noch existent ist)  per WhatsApp Lothar Birkner +49 171 4836576 bzw für Deutschland 0171 4836576 . Ich freue mich über jeden Kontakt.

KONTROLLIERT DIE MACHT DER INTERNET KONZERNE  ! 

Ein Gedanke zu “Warum ich endgültig von Facebook die Schnauze voll habe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.